Liquid Painting: Aller guten Dinge sind drei

Posted Schreibe einen Kommentar

Was haben Apples iPhone, Filme von Quentin Tarantino und unser Liquid Painting Workshop gemeinsam? 

Richtig, alles Kassenschlager! 

Zum nunmehr dritten Mal versammelten sich vergangenes Wochenende zahlreiche Freundinnen und Freunde bei herrlichem Wetter an unserem Vereinsheim. Dort konnten alle unter der Anleitung der wunderbaren Alex erneut ihre kreative Seite unter Beweis stellen. Schnell wurden die Farben geleert, die Overalls bunter und die Leinwände voller. Und der Tag verging wie im Flug! 

Die Ergebnisse sprechen dabei wie bereits in den beiden Workshops zuvor für sich! Klickt euch durch – Wahnsinnig gut und genau deshalb einfach nur LIT AF! Nun folgt wiederum die bekannte Prozedur: Trocknen, Trocknen & nochmals Trocknen, gefolgt vom letzten Feinschliff. Wir freuen uns schon darauf, wenn diese ganzen Werke ein neues Zuhause finden werden – seid gespannt!

Unser Workshop war also auch im dritten Anlauf ein voller Erfolg, somit gilt ein großes Dankeschön an dieser Stelle erneut Alex & allen Beteiligten für die fantastische Organisation! Ebenfalls möchten wir uns bei der Raiffeisenbank Rosenstein bedanken, welche uns seit der ersten Stunde bei unserer Projekt-Reihe unterstützt.

 

Bleibt geschmackvoll!

Eure Freunde mit Geschmack

 

BEERPONG – JUBILÄUMSPARTY

Posted Schreibe einen Kommentar

Ein Geburtstag, Kunst und sportlicher Ehrgeiz – die Grundzutaten für einen langen Abend mit Geschmack! Zu unserem einjährigen Jubiläum hatten wir uns etwas ganz besonderes ausgedacht, um auch noch einmal die fantastischen Werke unseres letzten Liquid-Painting-Workshops entsprechen zu zelebrieren: 

DEN / DIE / DAS JUBILÄUMS-BEER-LIQUID-PONGTURNIER-WELTMEISTERSCHAFTSPENGUINPOKALSKI

Mit messerscharfer Präzision lieferten sich alle Freunde in Zweierteams Runde für Runde spannende Kämpfe. Diese fanden schließlich in einem epischen Finale ihren krönenden Abschluss. Uns fallen an dieser Stelle gar nicht genug Superlative ein, um rückblickend das zu beschreiben, was sich vor unseren Augen abgespielt hat. Vergesst das Wunder von Bern, Schumis WM-Titel 2003 oder die letzte Meisterschaft des VfB – am 27.12.2018 wurde in Heubach Sportgeschichte neu definiert. 

Abseits von sportlichen Höchstleistungen bot der Abend dazu einen schönen Rahmen, um auch das Jahr Revue passieren zu lassen. In unserem Geburtsjahr wurde nämlich so einiges auf die Beine gestellt. Eine feine Auswahl davon an dieser Stelle: 

  • Electro Futura 
  • WmG 2018 (inklusive Kooperationen mit dem RSG / KIDSTOWN)
  • Liquid-Painting-Workshop Vol. I + II
  • Kulturschaufenster Heubach: Ideenmaschine von Jule Hägele 
  • Einzug in unser Vereinsheim

 

Und auch wenn wir es oft sagen, werden wir nicht müde, es zu wiederholen: 

DANKE! An alle geschmackvollen Menschen, Sponsoren & Unterstützer da draußen, welche sich aktiv, passiv oder in welcher Form auch immer im vergangenen Jahr in unserem kleinen Verein eingebracht haben – ohne euch wäre das Ganze nicht möglich! Das gilt selbstverständlich auch für die Zukunft – im neuen Jahr haben wir bereits einiges geplant. Mehr dazu in Kürze!

Stay tuned! 

Eure Freunde mit Geschmack 

 

Neujahrsgrüße gehen raus für 2019!

Posted Schreibe einen Kommentar

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, baldigen Vereinsmitgliedern und natürlich auch allen anderen geschmackvollen und kreativen Köpfen ein erfolgreiches und zartes Jahr 2019!

Falls ihr euch fragt wie man so richtig geschmackvoll Silvester feiert haben wir anbei ein paar Impressionen für euch.

Passt auf euch auf und bleibt frisch!

Eure Freunde mit Geschmack

Liquid Painting Vol. 2

Posted Schreibe einen Kommentar

Na wer kann sich noch an das letzte Mal erinnern? Richtig, vor mehr als einem Jahr, genau genommen letztes Jahr April, haben wir uns das erste Mal an Liquid Painting versucht. Die Ergebnisse waren damals schon wirklich zart und seither hatten wir immer mal wieder Anfragen ob und wann wir so etwas denn mal wieder auf die Beine stellen.

Und zack! Am Wochenende war es dann soweit. 10 mutige Freunde mit Geschmack schlüpften in die Maler-Overalls und malten, klecksten und bastelten fleißig den ganzen Samstag bei unserem zweiten Liquid-Painting-Workshop. Und das mit beachtlichem Erfolg. Einen Teil der Ergebnisse seht ihr auf den Bildern – wir sind wieder mächtig stolz auf unsere Werke! Vielen Dank an unsere Alex für die Bombenorga und die klasse Vorbereitung!

Was mit den Bildern jetzt passiert? Die Werke müssen jetzt erstmal trocken und bekommen anschließend ihren letzten Feinschliff. Danach wird es eine zarte kleine Vernissage geben. Mehr können wir leider noch nicht verraten aber wir melden uns bald wieder mit spannenden Neuigkeiten.

Bis dahin und einen farbenfrohen Start in die kommenden Woche!

Eure Freund mit Geschmack

Ideenmaschine!

Posted Schreibe einen Kommentar

Wer hat sich das Kulturschaufenster in Heubach schon genauer angeschaut? Sieht ziemlich dufte aus findet ihr nicht? Unsere liebe Jule hat sich ordentlich ins Zeug gelegt. Anbei der Originaltext zur Installation mit ein paar smarten Bildern.

Installation von und für Freunde mit Geschmack. Was es mit unserem Verein auf sich hat? Wir sind bein bunter Haufen verschiedenster Menschen mit unterschiedlichsten Talenten. Bei uns sind alle willkommen, vom Nerd bis zum Handwerker und vom Konstrukteur bis zum BWLer. Was uns verbindet? Die Liebe am Tüfteln, Werkeln und Feiern und die Begeisterung, spaßbringende Projekte auf die Beine zu stellen. Unser größtes Event ist jedes Jahr das Wasser mit Geschmack Festival, auf dem wir für die gesamte Deko verantwortlich sind. Aber auch sonst geht das ganze Jahr immer irgendetwas, von Party über Workshop bis hin zu einem gemütlichen Treffen mit Bier. Im Grunde sind wir also eine einzige große (inzwischen 60 Frau/Mann starke) Ideen(umsetz)maschine. Dieser Gedanke war auch die Inspiration für diese Installation, die im Heubacher Kulturschaufenster zu sehen ist.

Guckt doch mal bei Freunde mit Geschmack vorbei um zu erfahren was bei so einer Ideenmaschine hinten raus kommt und erfahre mehr über unserer Projekte!!!

Eure Freunde mit Geschmack

 

Neues Highlight im Rosenstein-Gymnasium

Posted Schreibe einen Kommentar

Wie sich manch einer vielleicht noch erinnert haben wir vor dem Wasser mit Geschmack Festival 2018 einen kleinen Schreibwettbewerb mit dem Rosenstein-Gymnasium in Heubach veranstaltet. Dabei sind wirklich super viele kreative und spannende Geschichten entstanden, die uns von den Socken gehauen haben und deswegen auf dem Festival in Form eines Buches ausgestellt wurden.

Mittlerweile ist das Wasser mit Geschmack Festival zwar schon wieder eine Weile vorbei, aber unser Buch hat glücklicherweise ein neues Zuhause gefunden. Was stand näher als es noch eine Weile im Rosenstein-Gymnasium auszustellen? Im Bild seht ihr Linda, eine der Preisträgerinnen die bei der Preisübergabe leider nicht dabei sein konnte.

Wir finden das Gymi ist jetzt nochmal ein ganzes Stück schöner geworden, was meint ihr? 😉

 

Reise zum Mittelpunkt der Erde: WMG – Rückblick Teil III

Posted Schreibe einen Kommentar

#Durchbruch geschafft – und dann? Wie bereits angekündigt, wollen wir euch nach unserem tierischen Rückblick vor ein paar Wochen nun auch zeigen, an welchem Ort unsere animalischen Freunde eigentlich zuhause sind. Für uns ist das gleichzeitig eine der zentralen Fragen während der Vorbereitungszeit: Die wohl größte Herausforderung in der Stellung besteht jedes Jahr darin, die einzelnen Bereiche auch optisch dem Thema entsprechend zu gestalten. Im Fokus stehen dabei insbesondere die Bühnen und der angrenzende Wald.

Reise zum Mittelpunkt der Erde: Geysir/Vulkan, Pilze, Mainstage, Kerne

Geysir / Vulkan:

Projektleitung: Jonathan Bruckbauer / Lukas Bittermann, Jule Hägele

Helfer: Simon Körfgen, Carolin Nagel, Emma Becke / Lili Riek, Theresa Stahl, Clara Fauser, Kim Klotzbücher

Pilze:

Projektleitung: Sophie Wurster

Helfer: Carina Hübner, Sascha Riedel, Daniel Engert

Erd- / UV-Kerne:

Projektleitung: Chen Hen Mai

Helfer:  Carina Hübner, Simon Körfgen, Tabea & Tamara Wanner, Alexandra Rink

Mainstage:

Projektleitung: Sophie Wurster

Helfer: Theresa Stahl, Lili Riek, Jule Hägele, Carina Hübner, Simon Körfgen, Emma & Lisa Becke

 

Gerade die Bühnengestaltung führt bei unseren kreativen Freunden fast traditionell für Kopfzerbrechen, da die Gestaltungsmöglichkeiten auch technisch begrenzt sind. Zudem sorgte das erstmals schlechte Wetter während der Aufbauwoche in diesem Jahr für die ein oder andere Überstunde. Welche sich aber offensichtlich gelohnt haben, da die Mainstage insbesondere zu später Stunde wieder für sich gesprochen hat: Eine Bühne, aus dem Gestein der Tiefe entsprungen. 

Im Wald sieht es dagegen anders aus: Dank Schwarzlicht (viel Schwarzlicht!) ist dort die Gestaltung in der Regel eine eher dankbare Aufgabe. Doch auch diese geht nicht ohne Weiteres von der Hand. So wurden in diesem Jahr wieder rund 5 Tonnen Styropor zusammen mit Bambus, Heißkleber und Stoff zu etwas verwandelt, was die Stellung noch nicht gesehen hat: Ein Meer aus explodierenden Kernen, sprießenden Pilzen & kristallähnlichen Gebilden. 

Mit dem Pumptrack ist das Festivalgelände in diesem Jahr erstmals deutlich erweitert worden. Die Idee stand früh fest: Diesen in eine gefährliche & unwirkliche Landschaft zu verwandeln, in welcher nur die mutigsten Tanzbeinschwinger inmitten von Vulkanen & Geysiren.. nun ja, ihr Tanzbein schwingen. Oder was Tanzbeinschwinger eben so machen. Mit Hilfe von einfachen Holzgestellen, Draht sowie Zeitungen bzw. schwarzer Folie wurde diese Idee finalisiert & durch den Einsatz von Nebelmaschinen abgerundet. 

Am Wochenende wollen wir euch in einem vierten und letzten Rückblick noch ein paar Projekte vorstellen, und damit dann auch das Kapitel WMG für dieses Jahr beenden. 

Eure Freunde mit Geschmack

 

Safari mit Geschmack – WMG-Rückblick Teil II

Posted Schreibe einen Kommentar

Wie versprochen widmen wir die kommenden Wochen all den vielen kreativen Köpfen hinter den kunstvollen Projekten des Wasser mit Geschmack – Festivals. Und eines können wir euch an dieser Stelle schon verraten: Heute wird’s wild! 

Vergesst die Wilhelma, die wirklich exotischen Geschöpfe findet man nicht im Stuttgarter Kessel, sondern in der Heubacher Stellung. Neben der ein oder anderen Schnapsdrossel hat der Durchbruch in diesem Jahr drei besonders seltene Spezies an den Rand der Ostalb gelockt. 

Safari mit Geschmack – G-Ruff, Flugsaurier & Riesenameise

G-Ruff:

Projektleiter: Daniel Engert

Helfer: Enrico Lang 

 

Flugsaurier:

Projektleiter: Lukas Bittermann

Helfer: Marius Widmann, Moritz Fauser, Max Frey, Emma Becke

 

Riesenameise:

Projektleitung: Patrick Rauh

Helfer: Carina Hübner, André Hoffman, Sophie Wurster, Irma Schippers, Kooperation mit Kids Town

 

Groß, größer – G-Raff. Unser Projektteam hat sich damit definitiv für den kommenden Burning Man qualifiziert. Optisch ist der/die/das G-Raff dabei ein architektonisches Meisterwerk, ausgestattet mit einem Hals, welcher mindestens so lang ist wie die zahlreichen Nachtschichten während der Entstehungsphase. Um dieses Stück Heubacher Zeitgeschichte zu erschaffen, wurden Schätzungen zufolge rund 5 Hektar Wald verwendet. Das Grundgerüst besteht dabei aus Balken, die Verkleidung aus einzelnen Holzbrettern. Projektleiter Daniel sieht man Gerüchten zufolge an so manchem Spätsommerabend noch auf seinem treuen Freund gen Horizont reiten. Uns bleibt nur zu sagen: Chapeau!  

Steven Spielberg lässt grüßen – Jurassic Park meets Freunde mit Geschmack. Mit unserem Flugdino hat der Rosenstein wohl einen neuen König der Lüfte. In sehr aufwendiger Handarbeit wurde mit Hilfe von Pappmaché, Draht, Bambus und Holz sowohl Körper als auch Kopf, Flügel und Schwanz angefertigt. Viel Farbe und Lichttechnik rundeten unseren Dino schließlich ab, der damit nicht nur bei Nacht ein echter Hingucker war. Das mit dem Abheben muss er aber nochmal üben! 

Die helfenden Hände, die an der Entstehung unseres dritten Exoten beteiligt waren, lassen sich kaum zählen. Entsprungen aus der Fantasie unserer Gewinnerin des Schreibwettbewerbs, Lilly Rothbächer, wurde die Klecksameise gemeinsam mit den Kindern des diesjährigen Kidstown realisiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! 

Auf Fauna folgt Flora – es bleibt also auch nächste Woche im dritten Teil unseres WMG-Rückblicks exotisch. Seid gespannt! 

Zum Schluss gibt’s von uns noch Werbung in eigener Sache: Am 02.10 schmeißen wir im Rahmen der Heubacher Spätschicht eine kleine Party im Espresso Lab: Die PENGUINPARTY VOL I. Lust auf elektronische Musik und kaltes Bier zu fairen Preisen? Wir freuen uns auf Euch!

 

Eure Freunde mit Geschmack 

 

Im Land der gefallenen Riesen – WMG-Rückblick Teil I

Posted Schreibe einen Kommentar

Wir sind um ehrlich zu sein immer noch ein wenig sprachlos vom diesjährigen Wasser mit Geschmack Festival – Nach mittlerweile gut zwei Wochen ist es jedoch höchste Zeit, uns mal wieder mit einem kleinen Lebenszeichen bei euch da draußen bemerkbar zu machen. Den Anfang macht an dieser Stelle jedoch ein einzelnes Wort: 

DANKE. 

Danke an alle geschmackvollen Freunde, Wuchter, Bastler, Pinselschwinger und Helfer aller Art. Dank euch können wir auf Wochen voller Kreativität, Schweiß und Spaß zurückblicken. Und dank euch ist und bleibt das Wasser mit Geschmack Festival einzigartig. Und aus diesem Grund sind die kommenden zwei Wochen auch euch gewidmet – und euren Projekten. In kleinen Episoden wollen wir somit jeweils unsere diesjährigen Installationen und die Köpfe dahinter vorstellen. 

 

Der Gefallene Riese – Kopf, Hand & Torso

Kopf: 

Projektleitung: Chen Hen Mai

Helfer: André Hoffmann, Tobias Pastyrik, Enrico Lang, Daniel Engert

Hand:

Projektleitung: Tobias Pastyrik, Max Bittermann

Helfer: Mark Liske, André Hoffmann

Torso:

Projektleitung: Enrico Lang

 

Nach dem Durchbruch ins Erdinnere gab es in diesem Jahr vieles zu entdecken. Den Anfang macht dabei ein Trio, was dort schon lange auf seine mutigen Besucher gewartet hat: Ein gefallener Riese und dessen Überreste, an welchen der Zahn der Zeit bereits kräftig genagt hat. Kopf, Hand und Torso waren dabei in der Stellung verstreut und wurden von den jeweiligen Teams hauptsächlich mit Hilfe von viel Holz, Zeit und Heißkleber angefertigt. Das Ganze wurde durch durch den Einsatz von Lichttechnik abgerundet, was zu später Stunde für ein zusätzliches Highlight gesorgt haben dürfte. Bei einem tiefen Blick in die Augen des Riesen wird bei euch vielleicht zudem die ein oder andere Erinnerung an die Electro Futura im April wach. Die Bilder sprechen in jedem Falle für sich! 

Ihr dürft gespannt sein auf die kommenden Tage und Wochen, denn auch abseits von diesen kleinen Episoden haben wir bereits wieder einiges geplant. 

Eure Freunde mit Geschmack 

 

 

Kitchen (Im)possible meets Freunde mit Geschmack

Posted Schreibe einen Kommentar

Jedes Jahr stellen sich die Macher des WMG die folgende Frage: Wie hält man all die kreativen Köpfe, die Techniker, die bärenstarken Wuchter und alle anderen fleißigen Helferfische bei Laune? 

Die Antwort: Mit dem richtigen Essen! 

An dieser Stelle wollten wir euch deshalb auch mal zeigen, was die Freunde abseits der Installationen beim Aufbau alles auf die Beine stellen. Da sich nach den vergangenen Jahren die Lust auf Fertigpizza und LKW (JA – beides natürlich trotzdem lecker, bevor sich einer von euch da draußen jetzt persönlich angegriffen fühlt) in Grenzen gehalten hat, gibt es in diesem Jahr einige Änderungen. Mit Hilfe von angeschafftem Küchenequipment, teilweise auch in bester DIY-Manier selbst hergestellt, kocht unser Ernährungsexperten-Team zusammen mit unserer wunderbaren Küchenchefin Sophie jeden Tag frisch und abwechslungsreich. On top gibt’s rund um die Uhr Snacks und Obst für den kleinen Hunger zwischendurch. Und auch wenn leere Töpfe, volle Mägen und glückliche Gesichter bereits jeden Tag für sich selbst sprechen, wollen wir an dieser Stelle noch einmal stellvertretend für alle Helfer wiederholen: 

DANKE! Ihr seid der Wahnsinn. 

Wir machen uns dann mal wieder an die Arbeit, und euch sehen wir hoffentlich am Samstag! 

Eure Freunde mit Geschmack (ohne Hunger, dafür voller Energie)